Doorpoint - Ein Punkt für Qualität

Doorpoint ist Ihr zuverlässiger für Bauelemente aller Art - Egal ob Haustüren, Zimmertüren, Fenster, Vordächer, Rollladen, Faltanlagen, Treppen, Marisen o.ä., wir liefern und montieren Ihnen nur Marken-Qualität für Ihren Neubau oder Ihre Altbausanierung.

Zum Warenkorb Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.


Die passive Nutzung der vorhandenen Energie


Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das aufgrund seiner guten Wärmedämmung in der Regel keine klassische Heizungstechnik benötig. Laut den Zertifizierungskriterien darf ein Passivhaus einen Heizwärmebedarf von 15 kWh/m² in Jahr nicht übersteigen. Die maximal zulässige Heizlast beträgt 10W/m² und muss auch an ungünstigen Tagen über Zuluft einbringbar sein. Bei Passivhäusern wird der Wärmebedarf überwiegend aus "passiven" Quellen gedeckt, wie Sonnenstrahlung, Abwärme von Personen und technischen Geräten, sowie von solaren Gewinnen von Wärmeeintrag über die Fenster.

 

Fenster für Passivhäuser müssen einen Uw-Wert unter 0,8 W/m²K bei einer Verglasung Ug = 0,7 W/m²K und einen g-Wert um 50 % aufweisen. Es kommt dadurch nicht zu einer Bildung von Kaltluftseen und Raumluftwalzen.Damit ist garantiert, dass die Behaglichkeit im Raum durch die hohe Temperatur auf der Glasoberfläche gewährleistet wird.

 

 Für die Konstruktion von Passivhaus-Fenstern sollten folgende Prinzipien befolgt werden:

  • Dämmstoff verwenden
  • Wärmedämmung in einer Ebene anordnen
  • durchgehende Dämmlagen vorsehen
  • Hohlräume klein halten
  • den Scheibenrand gezielt dämmen
  • erhöhter Glaseinstand
  • kein Metall in der Dämmschicht

 




Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Doorpoint
Rosanna Schauerte
Freudenbergerstr. 10
D-57482 Wenden

Telefon: 02762 400 795
Telefax: 02762 400 796

Kontaktformular

Technische Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten, Angebote freibleibend.
Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.